Linux Server Sicherheit

 

Mit welcher Art von Angriffen muss die Linux Server Sicherheit rechnen?

In der heutigen Zeit muss die Sicherheit eines Servers im Hinblick auf viele Probleme und welche die es werden wollen gewährleistet sein.

Hierbei handelt es sich beispielsweise um Angriffe auf einzelne Computer, aber auch das Internet, welche lediglich das Ziel verfolgen ein komplettes System lahmzulegen. Zudem dienen einige Angriffe dem Klau von Identitäten und der Verbreitung persönlicher Daten. Zusätzlich versuchen Hacker in der Neuzeit immer wieder Daten und Software im World Wide Web zu verbreiten und somit illegal zu vertreiben.

Allgemeines über die Linux Server Sicherheit

Ersteinmal ist festzustellen, dass sich die Linux Server Sicherheit nicht klar definieren lässt. In jedem Falle ist die Zuverlässigkeit und somit auch die Sicherheit eines Servers von dessen Anwendungsbereichen und Aktivitäten abhängig. Eben das führt dazu, dass die Rechte für den Zugriff bei Linux strikt aufgeteilt sind. Dieser Umstand hat zur Folge, dass die Linux Server Sicherheit oftmals sehr effizient wirkt, da viele Viren nicht auf die Software zugreifen und sich somit verbreiten können. Falls sie dies dennoch tun sollten, ist sichergestellt, dass nicht das komplette System lahmgelegt wird.

Vorteile von Linux Servern gegenüber anderen Servern

Positiv zu bemerken ist zweifellos, dass die Linux Server Sicherheit durch ein wesentliches Merkmal gewährleistet ist. Dieses genannte Merkmal ist, dass die Linux-Struktur nicht auf einer Einzigen, sondern mehrere Hardware-Strukturen basiert. Somit werden in jedem Falle nicht gleich mehrere, sondern jeweils nur ein Systemteil angegriffen und infiziert.

Zusätzlich sollte man bemerken, dass Linux, verglichen mit anderen Systemen über eine weitere Verbreitung bei Anwendern mit einem großen Sicherheitsbewusstsein verfügt. Die Entwicklungsphase von diesem System wurde somit nicht nur von den Entwicklern selber, sondern auch von den Anwendern kritisch beobachtet.

An dieser Stelle lässt sich festhalten, dass die Sicherheit eines Systems in maßgeblicher Verbindung mit der Qualifikation und dem Wissen der Administratoren steht. Das Linux ein offenes und frei verfügbares System ist, ermöglicht es zahlreichen Administratoren das Programm, ohne zusätzlich anfallende Kosten zu testen und auf Mängel zu prüfen.

Und wem diese Palette an Linux Server Sicherheit nicht genügt, der kann immer noch auf die speziell angefertigten Linux-Sicherheitspakete zurückgreifen. Hierbei handelt es sich um zusätzlich entwickelte Programme, welche einen enormen Sicherheitsstandart garantieren.